top of page

F R A G E N  U N D  A N T W O R T E N

Ist ein Schlafcoaching für mich geeignet? 

 

Wenn du deine und die Schlafsituation deines Lieblings verbessern möchtest, unzählige Versuche gestartet hast, sich aber einfach nichts ändert und du in der Situation feststeckst, bist du bei mir in liebevollen Händen. 

 

Beispiele: 

 

  • Dein Baby ist müde, will aber nicht schlafen

 

Dein Baby wehrt sich gegen den Schlaf?

Kein Problem, wir bekommen das hin. 

 

  • Dein Baby schläft nur kurz

 

Dein Baby wacht nach 30-40 Minuten auf oder sogar noch früher? 

Der Einschlafprozess dauert länger als der eigentliche Schlaf?

Kein Problem, wir bekommen das hin. 

 

  • Dein Baby schläft nur an der Brust/Flasche ein? 

 

Dauernuckeln und jede Stunde Stillen sind dir nicht unbekannt? 

Kein Problem, wir bekommen das hin. 

 

  • Dein Baby schläft nur im Kinderwagen, in der Trage oder der Federwiege? 

 

Ohne Bewegung schläft dein Kind nicht ein? 

Kein Problem, wir bekommen das hin. 

 

  • Dein Baby ist nachts wach? 

 

Mitten in der Nacht ist dein Baby hellwach, will spielen oder weint?

Kein Problem, wir bekommen das hin. 

 

  • Dein Baby braucht sehr lange, um in den Schlaf zu finden? 

 

Dein Schatz braucht eine gefühlte Ewigkeit, um in den Schlaf zu finden?

Kein Problem, wir bekommen das hin. 

 

  • Dein Baby ist morgens früh wach? 

 

Dein Baby ist bereits um 5 Uhr morgens wach? 

Kein Problem, wir bekommen das hin. 

 

Wie alt muss mein Baby sein? 

 

Dein Baby sollte mindestens 6 Monate alt sein, da sich der Schlaf deines Babys hier bereits verändert hat und zyklisch wird - der Schlaf ähnelt nun dem eines Erwachsenen. Mein Schlafcoaching ist für Kinder bis 36 Monate geeignet. Solltest du dir unsicher sein, ob der Zeitpunkt der Richtige ist, besprechen wir das gerne in einem kostenlosen Gespräch. 

 

Wie schnell sehe ich Erfolge? 

 

Bereits nach unserem ersten Gespräch wirst du die ersten Erfolge sehen. Da du entscheidest, wie schnell du die einzelnen Bausteine umsetzen willst, kann es 3 Wochen dauern oder einige Wochen länger. 

 

Gibt es eine Erfolgsgarantie? 

 

Ich gebe dir alles mit auf den Weg, was du brauchst, damit dein Baby entspannt und eigenständig einschlafen kann. Nach meinem Coaching, bist du die Schlafexpertin für dein Baby. Für die Umsetzung bist du zuständig - aber keine Sorge, ich stehe dir zur Seite. 

 

Muss ich mein Kind schreien lassen?

 

Nein! Mein Coaching zeichnet sich durch seine bedürfnisorientierte und liebevolle Weise aus. Dein Kind und dessen Bedürfnisse stehen im Vordergrund. Du wirst dein Kind auf dem Weg begleiten und ich werde dir niemals raten, dein Kind schreien zu lassen. Es kann natürlich sein, dass dein Kind von der neuen Situation überrascht ist und kleine Schwierigkeiten hat. Ich zeige dir aber, wie du ganz liebevoll mit der Situation umgehen kannst. 

 

Muss ich mit dem Stillen aufhören, damit mein Kind schlafen kann? 

 

Sollte dein Kind nachts häufig gestillt werden, gibt es unterschiedliche Wege um diese Situation zu verbessern. Mit dem Stillen aufzuhören ist keine davon.

Du hast noch offene Fragen? Schreibe mir gerne eine Nachricht!

bottom of page